Anmelden

Ausschreibung: Kunst-Wettbewerb der Sparkasse Passau

Die Sparkasse Passau (Auslober) schreibt in Zusammenarbeit mit dem BBK Niederbayern einen Ideenwettbewerb für die Gestaltung von Kunstbannern
für das Sparkassen-Baustellengerüst in der Ludwigstra­ße in Passau aus.

Teilnahmeberechtigt sind alle Künstlerinnen und Künstler mit Wohnort oder Atelier in der Stadt Passau oder dem Landkreis Passau sowie die Preisträger des Sparkassenprojektes „Junge Kunst“.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich mit einer Kurzbiografie und ggfs. mit der Aufgabe vergleichbaren Abbildungen ihrer Arbeiten mit max. zwei DIN A4 Seiten bewerben bei:

BBK Niederbayern e. V., Hubert Huber, Ringstraße 1, 94081 Fürstenzell

Die Bewerbungen müssen bis spätestens 08.01.2021 vorliegen. Für die Bewerbung gibt es keine Aufwandsentschädigung. Die Bewerbungsunterlagen werden vom Auslober nach Jury-Entscheidung an die Künstler zurückgesandt.

Aus den eingegangenen Bewerbungen werden von einem Jurygremium Künstler ausgewählt, die gegen eine Aufwandsentschädigung von 500 € einen Entwurf (DIN A 4) für den Aufdruck auf das Banner (h=9m, b=3,17m) erarbeiten.
Der Auslober gewährleistet eine pflegliche Behandlung der eingereichten Arbeiten; es bleibt den teilnehmenden Künstlern überlassen, eine Versicherung abzuschließen. Die eingereichten Entwürfe verbleiben im Eigentum der Teilnehmer. Der Auslober hat das Recht, Reproduktionen der Entwürfe im Zusammenhang mit derBerichterstattung über die Juryentscheidung zu veröffentli­chen.

Für die zum Ankauf bzw. Druck ausgewählten Entwürfe bezahlt der Auslober weitere 1.000 €. Die Künstler werden am Banner genannt. Die Erstellungskosten der Banner trägt die Sparkasse Passau. Die Banner werden nach Ende der Bauphase für einen gemeinnützigen Zweck meistbietend versteigert.    

i