Anmelden
Deutscher Gründerpreis

Niederbayerischer Gründerpreis

Ob Handwerk, Dienstleistung oder Hightech - der Gründerpreis der Sparkassen in Niederbayern sucht Gründer, die sich mit einem Erfolg versprechenden Unternehmenskonzept selbständig machen und für sich und andere Arbeitsplätze schaffen wollen. Auch die Übernahme eines Unternehmens oder die Unternehmensnachfolge kann als Gründung im Sinne des Wettbewerbs gelten.

 

Aufgabe der Teilnehmer am lokalen Gründerpreis ist es, ihre Geschäftsidee (Produkt oder Dienstleistung) in einem detaillierten und aussagekräftigen Geschäftsplan überzeugend darzustellen. Für die Gründer, die das beste Konzept vorlegen, gibt es attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

 

Aber unabhängig davon, ob die Geschäftsidee prämiert wird oder nicht - jeder, der beim lokalen Gründerpreis mitmacht gewinnt, denn er erhält auf jeden Fall ein von unabhängigen Experten erstelltes, schriftliches Feedback zu seiner Geschäftsidee, sowie die Erfolgskennzahlen seiner Branche. Zu den Juroren gehören Experten aus Wirtschaft, Forschung, öffentlicher Hand und dem Finanzierungsbereich

Bayerischer Gründerpreis

Bayerischer Gründerpreis

Die Initiatoren des Deutschen Gründerpreises setzen seit 1997 Akzente für das Unternehmertum in Deutschland. Als Ergänzung hierzu wurde im Jahr 2003 der Bayerische Gründerpreis geschaffen.

Ausgezeichnet werden Unternehmen und Persönlich­keiten, die zeigen, dass Initiative und Mut zum Erfolg führen können. Die Preis­träger sind dynamische und ehrgeizige Menschen, die ihre unternehmerischen Ideen verwirklichen und damit positive Signale für die bayerische Wirtschaft senden.

Erfolgreiches Unternehmertum würdigen

Mit dem Bayerischen Gründerpreis werden Unternehmen und Persönlich­keiten der bayerischen Gründer- und Wirtschafts­szene in unterschiedlichen Phasen ihres erfolgreichen Unternehmertums gewürdigt. Der Preis wird in sechs Kategorien verliehen: Konzept, Gründung, Aufsteiger, Nachfolge, Zuschauer­preis, Sonderpreis und Lebenswerk.

Der Mittelstand im Fokus

Mit ihrem Engagement leisten die bayerischen Sparkassen einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des heimischen Mittel­stands. Dabei werden sie von namhaften Partnern unterstützt, wie zum Beispiel der BayernLB, der Versicherungs­kammer Bayern, der LfA Förderbank Bayern, der DekaBank, der Deutschen Leasing, der Kanzlei Schaffer & Partner und BR Media.

Cookie Branding
i